Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lkw kontra Lkw: Lenker begeht Fahrerflucht

Seekirchen - Nachdem Zusammenstoß mit einem anderen Lkw in Seekirchen flüchtete am Montag ein Kraftfahrer ohne anzuhalten. Der andere Lkw-Lenker musste verletzt ins UKH eingeliefert werden.

Der 38-jährige Lkw-Lenker war am Montag gegen 10 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Seekirchener Landesstraße Richtung Köstendorf unterwegs, als ihn im Ortsteil Huttich ein weißer Lkw touchierte.

Dabei wurde der Spiegel am Lkw der 38-Jährigen gegen die Seitenscheibe geschleudert. Das Fenster zerbrach und Glasscherben verletzten den Lenker am Hals. Der Tennengauer musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg eingeliefert werden.

Der Lenker der weißen Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Eine Fahndung nach dem fahrerflüchtigen Fahrzeug blieb bislang ohne Erfolg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 07:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lkw-kontra-lkw-lenker-begeht-fahrerflucht-59628322

Kommentare

Mehr zum Thema