Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lkw kracht auf A1 in Pannen-Lkw

Wals-Siezenheim – Nachdem ein Kraftfahrer am Donnerstagvormittag auf der A1 seinen Sattelzug wegen eines technischen Gebrechens am Pannenstreifen abstellte, fuhr ein Lkw-Lenker auf den Sattelzug auf. Es entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr nahe der Autobahnabfahrt Siezenheim. Am Zugfahrzeug war vorne die Radnabe abgebrochen, der Lenker konnte sein Fahrzeug jedoch noch sicher am schmalen Pannenstreifen halten. Da das Heck des Anliegers in den ersten Fahrstreifen ragte, wurde die Autobahnpolizei Anif verständigt um den Lkw abzusichern.

Kurz vor Eintreffen des Streifenwagens fuhr einen Lkw-Lenker auf den abgestellten Pannen-Lkw auf. Durch den Unfall wurden beide Lastkraftwagen auf der Seite aufgerissen, deren Trümmer verteilten sich im Umkreis von etwa 200 Metern  auf der Autobahn. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Am Unfallort war etwa eine Stunde lang nur der dritte Fahrstreifen befahrbar, es bildete sich ein erheblicher Rückstau. Zur Bergung der Fahrzeuge wurden zwei Abschleppunternehmen an die Unfallstelle beordert. Die Autobahnpolizei Anif ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 10:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lkw-kracht-auf-a1-in-pannen-lkw-59630197

Kommentare

Mehr zum Thema