Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lkw-Lenker mit 1,94 Promille auf A10 gestoppt

St. Michael – Einem Fahrzeuglenker fiel am Dienstag gegen 15.45 Uhr die auffällige Fahrweise eines Lkw-Lenkers auf, der auf der Tauernautobahn in Richtung Villach unterwegs war. Wie die Polizei kurz darauf feststellte, hatte der Lenker 1,94 Promille Alkohol im Blut.

Nachdem der aufmerksame Wagenlenker über Notruf die Autobahnpolizeiinspektion St. Michael im Lungau verständigte, hielten die Beamten den Lastwagen nach der Mautstelle in St. Michael an und führten bei dem Lenker, einem 56-jährigen Tschechen, eine Alkoholkontrolle durch. Dabei wurde ein Wert von 1,94 Promille festgestellt.

Der Tscheche musste daraufhin das Fahrzeug abstellen, den Führerschein abgeben und eine Strafe begleichen, meldete die Sicherheitsdirektion Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lkw-lenker-mit-1-94-promille-auf-a10-gestoppt-59615098

Kommentare

Mehr zum Thema