Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lkw-Unfall bei Salzburg Nord: Ein Verletzter

Kurz vor der Autobahnauffahrt Salzburg Nord ereignete sich am Montagnachmittag in Folge der umfangreichen Staus ein Lkw-Unfall.

Ein Lkw dürfte den stockenden Verkehr vor der Baustelle Salzburg-Nord übersehen haben und krachte daraufhin seitlich in den vorderen Lastwagen. Ein Lkw musste abgeschleppt werden.

Weiterer Unfall mit Italienerin

Direkt vor der Unfallstelle Salzburg-Nord ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer rammte seitlich eine italienische Pkw-Lenkerin. Dabei wurde der rechte Vorderreifen ihres Fahrzeuges zerstört. Die Frau wurde bei diesem Unfall leicht verletzt und vom RotenKreuz ins Unfallkrankenhaus gebracht.

Acht-Kilometer-Stau bis Flughafen

Die Abfahrtsspur Salzburg-Nord und der rechte Fahrstreifen wurden blockiert. Es kam zu einem acht Kilometer langen Stau, der bis zum Flughafen Salzburg zurückreichte.

Die Autobahnpolizei Anif meldete an diesem Tag mehr als 20 Unfälle, die sich rund um Salzburg ereigneten. (AKTIVNEWS)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 09:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lkw-unfall-bei-salzburg-nord-ein-verletzter-59251498

Kommentare

Mehr zum Thema