Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lkw verliert vor Autobahnauffahrt Salzburg-Nord Zementladung

Salzburg-Stadt – Ein Betonmischer-Lkw verlor am Freitag um 14.35 Uhr bei der Kreuzung vor der Auffahrt Salzburg Nord eine Zementladung. Der Zement verteilte sich in weiterer Folge über die ganze Fahrbahn. Der gesamte Kreuzungs­bereich musste zur Reinigung für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

Die Folge war ein Mega Verkehrschaos. In Richtung Salzburg Nord reichte der Stau bis zur Schallmooser-Hauptstraße zurück, wodurch auch auf den Quer­straßen der Verkehr erheblich stockte. Von Bergheim aus in Fahrtrichtung Salzburg staute der Verkehr bis über die MGC-Kreuzung und auf die A1 in Richtung Wien zurück.

Nach den Reinigungsarbeiten der Berufsfeuerwehr konnte die Kreuzung wieder freigegeben werden und der Stau löste sich allmählich auf. Der Lkw-Lenker konnte von der Polizei nicht ermittelt werden.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 12:14 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lkw-verliert-vor-autobahnauffahrt-salzburg-nord-zementladung-59603761

Kommentare

Mehr zum Thema