Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lochen: Betrunkener 16-Jähriger stürzt mit Moped

Der 16-Jährige versuchte einem ihm entgegenkommenden Auto auszuweichen. Bilderbox/Symbolbild
Der 16-Jährige versuchte einem ihm entgegenkommenden Auto auszuweichen.

Alkoholisiert verunfallte am Sonntag ein 16-Jähriger aus Lochen (Bez. Braunau) mit seinem Mofa, so die oberösterreichische Polizei.

Laut seinen Angaben kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein Pkw entgegen. Er wich nach links aus, um einer Kollision zu entgehen. Der 16-Jährige geriet dann auf das linke Straßenbankett, stürzte und blieb im Feld liegen. Dort wurde er von seiner zufällig vorbeifahrenden Nachbarin gefunden. Der Mofalenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. Der im Krankenhaus durchgeführte Alkotest war positiv.

Keine Angaben zum Pkw-Lenker

Angaben zum entgegenkommenden Auto konnten von dem Mofalenker nicht gemacht werden. Es sind weder Fahrzeugmarke noch Autofarbe und auch keine Kennzeichenfragmente bekannt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 10:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lochen-betrunkener-16-jaehriger-stuerzt-mit-moped-41668912

Kommentare

Mehr zum Thema