Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Loitzl verpasste Qualifikation in Falun

Nur Rang 41 erreicht Salzburg24
Nur Rang 41 erreicht

Wolfgang Loitzl hat am Dienstagabend die Qualifikation für den Weltcup-Bewerb der Skispringer in Falun hauchdünn verpasst. Der 34-jährige ÖSV-Routinier landete nach einem Sprung auf 108 Meter nur an 41. Stelle. Stefan Kraft (7./118 m), Michael Hayböck (19./114,5) hatten dagegen keine Probleme, Andreas Kofler (37./108,5) und Manuel Fettner (39./110,5) schafften es gerade noch in die Top 40.

Für die Höchstweite sorgte der vorqualifizierte Weltcup-Spitzenreiter und Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen mit einem Satz auf 129,5 m. Doch auch die ÖSV-Hoffnungsträger Gregor Schlierenzauer und Thomas Diethart bewiesen mit jeweils 124 m, dass sie um den Sieg am Mittwochabend (1. Durchgang ab 16.30 Uhr) mitreden wollen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 11:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/loitzl-verpasste-qualifikation-in-falun-44861998

Kommentare

Mehr zum Thema