Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Maibaumaufstellung im Stiegl Brauhaus

Salzburg – Die Stiegl Brauerei feierte am Sonntag die traditionelle Maibaumaufstellung. 7.000 Besucher sollen laut Angaben der Veranstalter in den Mai gefeiert haben.  

“Maibaum steht” hieß es am Sonntag um 14 Uhr auf der Festswiese der Stieglbrauerei in Salzburg. Mittlerweile ist es Tradition, dass der Stiegl Maibaum als letzter aller Maibäume im Salzburgerland aufgestellt wird.

Der Trachtenverein D´Wartenfelser aus Thalgau stellten den 28 Meter großen Baum heuer auf. Bei dieser stolzen Höhe hatten es die Baumkraxler nicht leicht – der Baum war breit und glatt. Andreas Auer aus Abtenau schaffte es in Rekordzeit auf den Maibaum. Runter ging es dann allerdings kopfüber. Der Landwirt und Schlosser hat dafür einen Monat vor Beginn der Maibaumsaison trainiert.

Gefeiert wurde der Maibaum als Symbol der Fruchtbarkeit gebührend mit Festungsprangerstutzenschützen, der historischen Bindertanzgruppe Salzburg, der Reitbauern Tanzl- und Klarinetten-Musi, der Bergkräutler Tanzlmusi, mit Ochsenbraterei, Schießbuden und Kinderpark . Rund 7.000 Menschen besuchten das Fest, darunter waren auch Promis wie Kabarettist Fritz Egger und Salzburgerland Tourismuschef Leo Bauernberger.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 05:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/maibaumaufstellung-im-stiegl-brauhaus-59618434

Kommentare

Mehr zum Thema