Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Malcolm Mittendrin"-Star Daniel von Bargen beging Selbstmordversuch

Tragödie um US-Schauspieler Daniel von Bargen, alias Kommandant Spangler in "Malcolm Mittendrin": Medienberichten zufolge soll der 61-Jährige versucht haben, sich das Leben zu nehmen.

Der Schauspieler, bekannt aus der Serie "Seinfeld" sowie aus der Serie "Malcolm Mittendrin" in der Rolle des Kommandanten Edwin Spangler, soll Anfang dieser Woche versucht haben, seinem Leben mit einem Schuss in den Kopf ein Ende zu setzen. Das berichtet die Online-Ausgabe von CBS News auf Berufung der Polizei. Der 61-Jährige wählte selbst die Notrufnummer 911, laut Medienberichten mit folgenden Worten: "Ich habe mir selbst in den Kopf geschossen. Ich brauche Hilfe", so Daniel von Bargen bei seinem Notruf, berichtet das Portal tmz.com weiters.

Daniel von Bargen depressiv?

Dem Diabetiker sollten kurz vor dem Unglück in einer Klinik nach eigenen Angaben "mindestens einige Zehen" amputiert werden. Nun spekuliert man, ob Angst vor diesem Eingriff sowie eine depressive Tendenz zu dem Suizidversuch geführt haben könnten.  Der Zustand des Stars sei laut Polizeiangaben kritisch. Momentan wird von Bargen in einem Krankenhaus im US-Staat Ohio behandelt. (Red.)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:23 auf https://www.salzburg24.at/archiv/malcolm-mittendrin-star-daniel-von-bargen-beging-selbstmordversuch-59316508

Kommentare

Mehr zum Thema