Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Matratzenlager in Maxglan entdeckt

Bei einer nachfolgenden Kontrolle am Montagabend wurden insgesamt fünfzehn Menschen kontrolliert. Bilderbox
Bei einer nachfolgenden Kontrolle am Montagabend wurden insgesamt fünfzehn Menschen kontrolliert.

Die Salzburger Polizei entdeckte im Salzburger Stadtteil Maxglan ein Matratzenlager in einem leerstehenden Haus.

Im Salzburger Stadtteil Maxglan fiel einer Polizeistreife im Außendienst eine beschädigte Terrassentüre eines leerstehenden Hauses auf. Bei der Nachschau wurde ein Matratzenlager entdeckt. Personen konnten aber nicht angetroffen werden. Bei einer nachfolgenden Kontrolle am Montagabend wurden insgesamt fünfzehn Menschen kontrolliert.

Schlaflager eingerichtet

Diese hatten sich im leerstehenden Haus in verschiedenen Räumen ein Schlaflager eingerichtet. Die Kontrollen ergaben keinen weiteren Grund zum polizeilichen Einschreiten. Der Eigentümer wurde informiert, berichtet die Salzburger Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 11:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/matratzenlager-in-maxglan-entdeckt-42627943

Kommentare

Mehr zum Thema