Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Max-Ott-Platz wird ab Dienstag zum Kreisverkehr

Salzburg-Stadt – Die ÖBB bauen derzeit die Bahninfrastruktur in der Stadt Salzburg aus. Parallel zum Hauptbahnhof-Neubau werden auch die Viadukte in der Plainstraße, Rainerstraße und St.-Julien-Straße (Nellböck-Viadukt) erneuert. Umleitungsregeln ab April 2009 [.pdf – 470KB]

Aktuell gearbeitet werde derzeit an den beiden Viadukten in der Rainerstraße und der Plainstraße, teilte die Stadt Salzburg am Freitag mit.

Weil das Plainstraßen-Viadukt ab April für den Verkehr gesperrt werden muss, wird bereits ab kommenden Dienstag, 17. März 2009, ein Kreisverkehr am Max-Ott-Platz eingerichtet. Die Oberleitungen der StadtBusse werden schon in der Nacht auf Dienstag angepasst. Die nötigen, kleineren Aufbauarbeiten für den Kreisverkehr erfolgen dann am Dienstag nach der morgendlichen Verkehrsspitze mit Unterstützung der Polizei.

Hintergrund der Maßnahme ist, dass sich die Verkehrsteilnehmer frühzeitig auf den neuen Kreisverkehr einstellen sollen. Anfang April treten mit der Sperre des Plainstraßen-Viadukts dann nämlich auch kleinräumige Umleitungsregelungen in Kraft.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 04:36 auf https://www.salzburg24.at/archiv/max-ott-platz-wird-ab-dienstag-zum-kreisverkehr-59615128

Kommentare

Mehr zum Thema