Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Messe Salzburg will LiveCOMM ausbauen

Die Fachmesse für Events und Live-Communication, kurz LiveCOMM, soll ausgebaut werden. Für heuer erwartet die Messe Salzburg 140 Aussteller und 2000 Besucher.

“Die Messe soll Mut machen, ein postives Signal sein”, zeigt sich Henrik Häcker, Geschäfstführer des Messezentrums Salzburg, betont optimistisch. Von Krise will er nichts hören. Schließlich gilt es, die LiveCOMM heuer noch größer als im Vorjahr anzulegen. 140 Aussteller sollen im November die Hallen füllen und 2000 Besucher anziehen. Geboten werden soll alles zum Thema Event: Von der Ausbildung über Technik bis zur Qualitätssicherung wird der Bogen gespannt werden. “Wir sind eine interessante Plattform – für junge, innovative Köpfe ebenso wie für bekannte und renommierte Firmen”.

Angesprochen werden soll das Publikum mit Emotionen. Allen Ausstellern wird zu ihrer Fläche auch eine kleine Bühne angeboten, um “on stage” ihr Produkt zu präsentieren und den Live- und Show-Charakter der Messe zu verstärken. Show-Acts, Comedians und Konzerte auf einer räumlichen getrennten Bühne werden heuer ebenfalls geboten, die Verleihung des Austrian Event Award rundet die Messe ab. LiveComm 2009: 25. – 26. November, Messezentrum Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 08:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/messe-salzburg-will-livecomm-ausbauen-59616805

Kommentare

Mehr zum Thema