Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Miss Vienna-Wahl: Dominic Heinzl lästert über Lugners "Katzi"

Wieder einmal moderierte Dominic Heinzl ein Event zur Miss Vienna-Wahl und erneut gab es einen kleinen Skandal. Diesmal wurde Richard Lugners Freundin "Katzi" Opfer einer Lästerattacke, doch Mausi Lugner schlug zurück.

Gerade bei einem so schönen Event wie der Miss Vienna-Wahl sollte der Moderator den Fokus bei dem spannenden Finale des Schönheitswettbewerbs haben.

Dominic Heinzl lästert gegen Lugner-Clan

Doch ORF-Star Dominic Heinzl nützte die Bühne bei der Miss Vienna-Wahl, wie auch schon im März diesen Jahres, um sich über Richard Lugner lustig zu machen. Diesmal traf es jedoch Anastasia "Katzi" Sokol: "Jeder weiß, wie die Arme ausschaut. Kümmert sich der Richard nicht um sie oder leidet sie darunter, weil sie mit ihm zusammen ist?", meinte der Moderator zu Christina "Mausi" Lugner.

Mausi Lugner konterte Läster-Attacke bei Miss Vienna-Wahl

Doch mit Gegenwehr rechnete dieser nach seiner Aussage nicht. Mausi Lugner ließ die Bemerkung nicht auf sich sitzen und konterte "Dominic, da bist du nicht ganz unschuldig". Dass es Anastasia "Katzi" in den letzten Monaten gesundheitlich nicht gut ging, ist bekannt. Neben Magersucht und Gerüchten um eine Krebserkrankung erschreckte die 22-Jährige ganz Österreich mit ihrem Mager-Look.

Heinzl Schuld an Katzis Magersucht?

Mausi Lugner gibt vor allem Dominic Heinzl die Schuld an dem verherenden Gesundheitszustand von "Katzi". Denn durch den Beitrag in der ORF-Sendung Chili, bei dem die angebliche Call-Girl-Vergangenheit von Anastasia beleuchtet wurde, wäre der mediale Druck für "Katzi" zu groß geworden. Zur Zeit befindet sich die 22-jährige Lugner-Freundin im Krankenhaus und versucht gesund zu werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 12:16 auf https://www.salzburg24.at/archiv/miss-vienna-wahl-dominic-heinzl-laestert-ueber-lugners-katzi-59284663

Kommentare

Mehr zum Thema