Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mit 160 km/h in der 100er Zone

St. Michael – Gleich 88 Raser gingen der Polizei am Montag auf der Tauernautobahn ins Netz. Einem Deutschen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Insgesamt führten die Beamten am Montag im Lungau 1269 Messungen durch. 88 davon ergaben einen Wert über den erlaubten 100 km/h. Ein deutscher Staatsbürger war sogar mit 161 km/h in der 100er Zone unterwegs. Ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Insgesamt wurden sieben Anzeigen erstattet und 42 Organmandate ausgestellt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mit-160-km-h-in-der-100er-zone-59610925

Kommentare

Mehr zum Thema