Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mit knapp 160 km/h durch Baustelle auf A10 gerast

Flachau – Mit knapp 160 km/h fuhr ein 34-jähriger Luxemburger durch eine Baustelle auf der A10. In dem Baustellenbereich herrscht eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h.

Am Donnerstag wurden von Polizeibeamten auf der A10 im Gemeindegebiet von Flachau Lasermessungen durchgeführt. Bei der Einfahrt in einen Baustellen- bzw. Gegenverkehrsbereich mit einer 80 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung wurde ein 34-jähriger luxemburgischer Pkw-Lenker mit einer Geschwindigkeit von 158 km/h gemessen.Dem Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein  vorläufig abgenommen und eine Sicherheitsleistung eingehoben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 05:25 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mit-knapp-160-km-h-durch-baustelle-auf-a10-gerast-59625154

Kommentare

Mehr zum Thema