Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mit Motorrad auf Pkw aufgefahren

Salzburg-Stadt – Montagmittag fuhr ein 46-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad auf der Hellbrunnerstraße in Richtung Alpenstraße stadtauswärts. Auf Höhe der dortigen Bushaltestelle fuhr er auf einen stehenden Pkw auf und kam zu Sturz.

Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz in das UKH gefahren.

Die 41-jährige Pkw-Lenker hatte verkehrsbedingt anhalten müssen. Der Motorradlenker hatte dies zu spät wahrgenommen und fuhr auf den Pkw auf, rekonstruiert die Polizei den Unfallhergang.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 04:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mit-motorrad-auf-pkw-aufgefahren-59598652

Kommentare

Mehr zum Thema