Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mofa-Unfall in Plainfeld

Plainfeld – Auf der Plainfelder Landesstraße kam es am Donnerstagabend zu einem Mofa-Unfall. Eine 15-jährige Schülerin bemerkte zu spät, dass die vor ihr fahrende Mofa-Lenkerin die Geschwindigkeit verringerte und prallte in deren Mofa.

Am Donnerstag, um 17:25 Uhr fuhren auf der Plainfelder Landesstraße in Plainfeld zwei 15-jährige Schülerinnen mit ihren Mofas in Fahrtrichtung Koppl. Kurz nach dem Ortsgebiet Plainfeld übersah die hinten fahrende Schülerin aus Hof, dass die vor ihr fahrende Schülerin aus Hallwang mit ihrem Mofa die Fahrgeschwindigkeit verringerte und nach links abbog. Dabei prallte sie, laut einer Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Salzburg, in deren Mofa und beide kamen zu Sturz. Bei dem Unfall wurden die Lenkerin aus Hof sowie eine auf dem Sozius mitfahrende 16-jährige Thalgauerin verletzt. Beide Verletzte wurden mittels Rotem Kreuz ins Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

Aufgerufen am 15.12.2018 um 09:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mofa-unfall-in-plainfeld-59598664

Kommentare

Mehr zum Thema