Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mopedfahrer in Anif schwer verletzt

Anif – Eine Pensionistin fuhr am Samstag zu weit in eine Kreuzung in Anif ein und touchierte das Moped eines 71-jährigen Anifers. Der Mann musste mit Beinbrüchen ins Krankenhaus geflogen werden.

Am Samstag, 7. November, gegen 15.20 Uhr fuhr eine 70-jährige Lenkerin aus Berchtesgaden mit einem Pkw auf die Kreuzung Grödiger Landesstraße zur Salzachtal Bundesstraße zu und hielt ihr Fahrzeug vorerst an der Haltelinie wegen des Querverkehrs an. Wegen einer linksseitig gelegenen Verkehrsinsel konnte sie den Querverkehr aus Niederalm in Richtung Hallein offenbar nicht wahrnehmen und fuhr etwa einen Meter in die Kreuzung ein. In diesem Moment touchierte sie ein Motorfahrrad eines 71-jährigen Lenkers aus Anif. Dieser kam dadurch nach einigen Metern zu Sturz.

Der verletzte Mopedlenker wurde mit Beinbrüchen vom Rettungshubschrauber C6 in das UKH Salzburg gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 09:47 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mopedfahrer-in-anif-schwer-verletzt-59628418

Kommentare

Mehr zum Thema