Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mopedlenker liefern sich Verfolgung durch Lamprechtshausen

Die Beamten konnten die Schüler schließlich stoppen. Bilderbox/Symbolbild
Die Beamten konnten die Schüler schließlich stoppen.

Zwei Jugendliche aus Bürmoos (Flachgau) lieferten sich am Mittwochabend mit ihren Mopeds eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Lamprechtshausen. Sie waren mit über 90 km/h unterwegs.

Im Ortsgebiet von Lamprechtshausen nahm eine Polizeistreife die Verfolgung der beiden Schüler auf. Einer der beiden hatte seine Kennzeichentafel mit einem Klebestreifen unkenntlich gemacht, um offensichtlich etwaigen Strafen zu entgehen.

Kennzeichen und Zulassung abgenommen

Beide Mopeds befanden sich technisch in einen derart schlechten Zustand, dass die Kennzeichentafeln, sowie die Zulassungsbescheinigung wegen Gefahr im Verzug abgenommen werden mussten. Die Alkotests verliefen negativ. Die beiden Mopedlenker werden angezeigt, teilte die Polizei Donnerstagfrüh mit. Eine Überprüfung auf Verkehrszuverlässigkeit wird angeregt, heißt es abschließend.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 03:57 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mopedlenker-liefern-sich-verfolgung-durch-lamprechtshausen-45041749

Kommentare

Mehr zum Thema