Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"More Ohr Less" Festival in Lunz am See

Das Festival in Lunz am See im Bezirk Scheibbs wird dieses Jahr zum achten Mal veranstaltet und soll auch heuer für ordentlich Stimmung sorgen. Dabei steht das Fest unter dem Motto "Zufall".

Auf den Zufall dürften sich die Veranstalter des  "More Ohr Less"  Festivals in Lunz am See wohl eher weniger verlassen haben. Zum mittlerweile achten Mal wird vom 4. bis 7. August das vom 77-jährigen Elektronik-Pionier Hans Joachim Roedelius gegründete "Klein- und Kleinst-Festival" stattfinden. Unter den Höhepunkten 2011 findet sich die Premiere von "Chance", eines im Mai von Rosa Roedelius mit Brian Eno in dessen Londoner Studio gedrehten 40-Minuten-Films.

Künstlerische Begegnungen in der Natur bei More Ohr Less

Das More Ohr Less Festival verbindet Livemusik, Performances, Filmvorführungen, Diskussionen mit wissenschaftliche Vorträgen. Das Konzept des Festivals ist laut einer Aussendung um freundschaftlich-relaxtes Zusammenkommen von Künstlern und Kunstsinnigen bemüht. Zentrale Schauplätze sind wie jedes Jahr Seebühne und WasserCluster, eingebettet in die Landschaft der Lunzer Seen. Bei Schlechtwetter übersiedeln die Veranstaltungen in die Turnhalle der Lunzer Hauptschule. Auch musikalisch ist ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant.

Auszug aus dem Line-Up:

Joachim Roedelius * Ethno in Transit * Lene Lovic & Les Chapell * Chrono Popp und Hans Holler * Matthias Kempf * Mondayorchestra * Tempus Transit * UVM

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 05:41 auf https://www.salzburg24.at/archiv/more-ohr-less-festival-in-lunz-am-see-59247439

Kommentare

Mehr zum Thema