Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Motorrad weggerutscht: Frau am Knie verletzt

St. Michael – Weil er die Überleitung vor der Mautstelle in St. Michael übersehen hatt, kam am Sonntag gegen 20 Uhr 15 ein deutscher Motorradlenker auf der A10 zu Sturz.

Der 48-jährige Chemielaborant aus Hückelhafen war auf der A10 von Salzburg Richtung Villach unterwegs. Im Gegenverkehrsbereich vor der Mautstelle St. Michael übersah er eine Überleitung, also eine Rechtskurve, und bremste stark ab. Dadurch rutschte ihm das Zweirad seitlich weg. Seine Frau am Sozius verletzte sich dabei am Knie. Sie wurde von der Rettung ins Krankenhaus Tamsweg gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.09.2019 um 04:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/motorrad-weggerutscht-frau-am-knie-verletzt-59601223

Kommentare

Mehr zum Thema