Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Motorradfahrer nach schwerem Unfall in Bayern in Lebensgefahr

Schönram – Nach einer Kollision mit einem Lieferwagen bei Schönram in der Nähe der bayerischen Grenzstadt Freilassing ist am Sonntag, am frühen Vormittag, ein 39-jähriger Motorradfahrer aus Traunreut lebensgefährlich verletzt worden.

Der Motorradfahrer prallte auf der “Staatsstraße 2104” gegen einen entgegenkommenden Lieferwagen und wurde daraufhin 100 Meter weit in einen Straßengraben geschleudert. Der Lieferwagen war um etwa neun Uhr in einem kleinen Waldstück in einer Rechtskurve über die Fahrbahnmitte geraten. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Freilassing auf Anfrage mitteilte, handelte es sich bei dem Lenker des Lieferwagens um einen 32-jährigen Mann aus Salzburg. Der verunglückte Motorradfahrer musste an der Unfallstelle durch Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes künstlich beatmet werden. Danach wurde er vom Rettungshubschrauber “Christoph 14” ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 10:08 auf https://www.salzburg24.at/archiv/motorradfahrer-nach-schwerem-unfall-in-bayern-in-lebensgefahr-59598718

Kommentare

Mehr zum Thema