Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Motorradlenker prallt gegen Auto: Schwer verletzt

Nussdorf - Schwere Verletzungen erlitt am Mittwoch ein 35-jähriger Motorradfahrer, als er auf der B156 bei Nussdorf mit einem Auto zusammenstieß.

Im Kreuzungsbereich der B156 und Lamprechtshausener Bundesstraße bremste ein 56-jähriger Angestellter aus Oberndorf sein Auto überraschend und so stark ab, dass der Motorradlenker aus Deutschland nicht mehr ausweichen konnte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten seitlich.

Der 35-Jährige wurde von seinem Motorrad geschleudert, schlitterte über die Fahrbahn, rutschte unter einer Leitschiene durch und blieb schwer verletzt am Boden liegen. Sein Motorrad prallte noch gegen das Auto des 56-jährigen Lenkers.

Nach der Erstversorgung brachte das Roten Kreuz den Schwerverletzten ins Krankenhaus nach Oberdorf. Der Lenker des Pkw und dessen Beifahrer blieben unverletzt. Ein Alkotest des 56-Jährigen ergab ein Wert von 0,56 Promille.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 12:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/motorradlenker-prallt-gegen-auto-schwer-verletzt-59625208

Kommentare

Mehr zum Thema