Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Motorradunfall in Abtenau

Abtenau – Ein 20-jähriger Mann Seekirchner war am Donnerstagvormittag mit seinem Motorrad auf der B 166 (Pass Gschütt Straße) von Abtenau kommend in Richtung Annaberg unterwegs, als er bei Strkm 18,700 in einer lang gezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Er kam von der Fahrbahn ab und stürzte rund vier Meter in ein Bachbett hinab. Nachdem ihn ein vorausgefahrener Freund vermisst hatte und zurückgefahren war, konnte dieser den Verletzten aufgrund des neben der Fahrbahn liegenden Motorrades im Bachbett auffinden.

Das Rote Kreuz Abtenau führte die Bergung, die Erstversorgung und den Transport des verletzten Motorradfahrers in das Krankenhaus Hallein durch. Es wurden Verletzungen an der Wirbelsäule unbekannten Grades festgestellt, so die Polizei.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 09:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/motorradunfall-in-abtenau-59598730

Kommentare

Mehr zum Thema