Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Motorradunfall mit Todesfolge

St. Gilgen – Am Sonntag gegen 18:45 Uhr fuhr ein 26-jähriger Mann aus Oberösterreich mit seiner 23-jährigen Begleiterin aus Pinsdorf mit dem Motorrad auf der B 154 von St. Gilgen kommend in Richtung Mondsee.

Aus bisher noch unbekannter Ursache kam der Motorradlenker in einer Linkskurve zu Sturz, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem schlitternden Motorrad gegen die Leitplanke. Das Motorrad und die Beteiligten kamen in der angrenzenden Wiese zum Liegen. Von unbeteiligten Verkehrsteilnehmern und einer zufällig an der Unfallstelle vorbeikommenden Ärztin wurde sofort mit den Erste Hilfe Maßnahmen begonnen.

Vom diensthabenden Sprengelarzt aus St. Gilgen wurde um 19:20 Uhr der Tot der Beifahrerin festgestellt. Der Schwerverletzte Lenker wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber “Christopherus 6” in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

(Quelle: Polizei)

Aufgerufen am 18.12.2018 um 11:47 auf https://www.salzburg24.at/archiv/motorradunfall-mit-todesfolge-59598736

Kommentare

Mehr zum Thema