Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mountainbike: Lisa Mitterbauer in Champery Vierte

Lisa Mitterbauer hat beim Mountainbike-Weltcup im Schweizer Champery den sehr guten vierten Rang in der Juniorinnenklasse belegt.

Die SSM-Schülerin, die im Olympiazentrum Salzburg-Rif betreut wird, hätte sogar einen Podiumsplatz erreichen können, doch ein Sturz verhinderte eine noch bessere Platzierung.

“Dadurch hat sich das Vorderrad gelockert und ich musste zu meiner Konkurrentin Tanja Starkermann abreißen lassen. Sonst wäre noch mehr drinnen gewesen“, sagte Mitterbauer im Ziel.

Den Sieg auf der technisch enorm anspruchsvollen Strecke holte sich Michelle Hediger aus der Schweiz. Lisa Mitterbauer freut sich nun schon auf den Heimweltcup in Schladming am 19. September. „Dort will ich noch einmal ganz vorne dabei sein. Ein Weltcuprennen in Österreich ist schließlich was ganz Besonderes“, so Mitterbauer.

Quelle: Olympiazentrum Rif/Sattlecker

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 01:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mountainbike-lisa-mitterbauer-in-champery-vierte-59625214

Kommentare

Mehr zum Thema