Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mutet sich Rihanna zu viel zu?

Rihanna ist total ausgebrannt. Um nicht wieder krank zu werden, muss der Popstar nun eine Pause einlegen.

Rihanna musste diese Woche ein Konzert in Schweden absagen, nachdem sie mit Grippe-ähnlichen Symptomen in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Sie bekam Infusionen, doch es ging ihr nicht gut genug um aufzutreten. Derzeit ist die Künstlerin mit ihrer 'Loud'-Konzerttour unterwegs und arbeitete gleichzeitig abseits der Bühne an neuem Material. Zudem ist sie dafür bekannt, oft und gerne zu feiern und fand kaum Zeit sich auszuruhen.

"Rihanna ist fertig"

"Rihanna ist fertig und geht trotzdem aus und genießt das Leben", verriet ein Insider dem britischen Blatt 'The Sun'. "Sie hat praktisch keine Zeit, sich richtig zu entspannen. Sie verbringt ihre ganze Zeit auf der Bühne, im Studio oder in Clubs. Die Ärzte machen sich Sorgen, dass sie es übertreibt. Sie muss eine Pause einlegen. Sonst wird sie zu angreifbar für Krankheiten." Ihre Freunde unterstützen Rihanna tatkräftig. Hip-Hopper Jay-Z und Musikmogul L.A. Reid schickten ihr sofort Blumen als sie erfuhren, dass es ihr nicht gut geht.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 07:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mutet-sich-rihanna-zu-viel-zu-59281657

Kommentare

Mehr zum Thema