Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mutig werden mit Til Tiger

Salzburg – Wie wissenschaftliche Studien zeigen, kann soziale Unsicherheit im Kindesalter ein Risikofaktor für psychische Störungen wie etwa Angststörungen und Depressionen im jugend- oder Erwachsenenalter sein.

Sinnvoll ist es daher, möglichst frühzeitig mit solchen Kindern zu arbeiten, so dass sie Strategien und Kompetenzen erwerben, die sie sozial sicherer im Umgang mit anderen Menschen und belastenden sozialen Situationen werden lassen. “Das Familienreferat des Landes Salzburg bietet seit kurzem unter dem Titel ‘Mutig werden mit Til Tiger‘ ein spezielles Training für sozial unsichere Kinder zwischen sechs und zehn Jahren an. Es soll die Kinder darin unterstützen, mit Selbstvertrauen, Mut und sozialer Kompetenz ins Leben zu gehen”, erklärte Familienreferentin Landesrätin Doraja Eberle am Mittwoch in einer Aussendung des Landes.

Schüchtern? Angst vor neuen Situationen? Schwierigkeiten mit anderen Kindern in Kontakt zu treten und zu spielen? Gar nicht wenige Kinder haben Probleme mit der so genannten “sozialen Kompetenz”. Aus diesem Grund bietet das Familienreferat des Landes Salzburg nun das “Til Tiger-Trainingsprogramm” für Kinder im Volksschulalter an. Ziel ist es, den Kindern Fähigkeiten zu vermitteln, wie sie soziale Situationen so gestalten und bewältigen können, dass sie langfristig in Gruppen selbstsicherer auftreten. Das kostenlose Programm ist kombiniert aus Einzel- und Gruppenstunden mit drei bis sechs Kindern.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 02:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mutig-werden-mit-til-tiger-59606437

Kommentare

Mehr zum Thema