Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Mutter und Tochter bei Unfall schwer verletzt

Annaberg – Auf der schneeglatten Fahrbahn der Pass-Gschütt-Straße geriet ein Lkw-Lenker auf die Gegenfahrbahn. Er krachte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Eine Frau und ihre Tochter wurden schwer verletzt.

Der 25-jährige Pinzgauer lenkte seinen Klein-Lkw am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Pass-Gschütt-Bundesstraße von Abtenau kommend Richtung Annaberg. In einer Linkskurve geriet er auf der mit Schneematsch bedeckten Straße auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Darin saß eine 36-jährige Tennengauerin mit ihren drei Töchtern. Die Frau und ihre Tochter am Beifahrersitz wurden schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden. Der Lkw-Lenker und die beiden anderen Töchter blieben unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 09:29 auf https://www.salzburg24.at/archiv/mutter-und-tochter-bei-unfall-schwer-verletzt-59613358

Kommentare

Mehr zum Thema