Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Nach Kopfstoß: Täter ausgeforscht

Der Täter hatte seinem Kontrahenten das Nasenbein gebrochen. Bilderbox
Mann zeigt seine Faust [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, A-4063 Breitbrunn, Tel. +43 676 5103 678. Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK und den AGB´s auf www.bilderbox.com ] Hand Faust Faustschlag Gewalt Aggresiv aggressiver aggressiven Aggressivität Aggressivitaet Emotion Emotionen Kriminalität schlagen in der Ehe Faustrecht Schläger Vergewaltigung Drohen Drohung Androhung Vergewaltigen Peiniger Faustkampf Boxen Bedroher Bedrohen Bedrohung Hände Haende Schlagen geschlagen werden Ehepaar Gewaltanwendung Gewaltandrohung bedrohten Streit Streiten Ärger ärgern Aerger aergern Alkohol Hemmungen Androhen Androhung alkoholisiert

Die Polizei Salzburg hat einen bislang unbekannten Täter ausfindig gemacht, der am 10. Februar einem 19-Jährigen aus der Stadt Salzburg einen Kopfstoß versetzt hat. Das Opfer erlitt dabei einen Bruch des Nasenbeins.

Nun konnte die Polizei denTäter ausforschen. Der 21-jährige Mann aus der Stadt Salzburg zeigte sich geständig.
Er gab an, dass er dem ihm unbekannten 19-jährigen nach gegenseitiger verbaler Provokation einen Kopfstoß versetzt hatte, um sich zu verteidigen.  Der Beschuldigte wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Aufgerufen am 18.04.2019 um 08:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/nach-kopfstoss-taeter-ausgeforscht-42625315

Kommentare

Mehr zum Thema