Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Nach Murenabgang: Nordeinfahrt von Zell am See wieder gesperrt

Zell am See – Nach dem Murenabgang auf die Nordeinfahrt von Zell am See wird die Straße von Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 7 Uhr, beim Gasthof Seehäusl für jeden Verkehr gesperrt, teilte Franz Michel von der Bezirkshauptmannschaft Zell am See mit.

Die Aufräumungs- und Sicherungsarbeiten sind in vollem Gang und die Einsatzleitung hofft, die Straße und die Westbahnstrecke am Freitag ab 17 Uhr für den Verkehrs wieder freigeben zu können. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten auch die Bewohner in ihre evakuierten Häuser zurückkehren können und die Behinderungen und Sperren beseitigt. bzw. aufgehoben sein, so Michel.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/nach-murenabgang-nordeinfahrt-von-zell-am-see-wieder-gesperrt-59616889

Kommentare

Mehr zum Thema