Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Nachbarschaftsstreit in St. Johann eskaliert: Mann drohte mit Axt

St. Johann – Im Garten eines Mehrfamilienhauses kam es am Mittwoch gegen 15.20 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Hausbewohnern. Die beiden waren mit Axt und Gartenrechen aufeinander los gegangen. Die Lebensgefährtin des älteren Mannes konnte Schlimmeres verhindern.

Im Streit um einen gemeinsam genutzten Wasseranschluss nahm der 45-jährige Bewohner einen Gartenrechen zur Hand und wollte seinen Nachbarn daran hindern, das Wasser abzudrehen, berichtete die Sicherheitsdirektion Salzburg.

Als der Streit eskalierte, holte der 43-jährige Bewohner eine Axt und ging damit auf seinen Nachbarn zu. Erst als die Lebensgefährtin des 45-Jährigen lauthals zu schreien begann, zog sich der 43-Jährige zurück und legte die Axt beiseite. Bei dem Streit wurde niemand verletzt. Nach Vernehmung der Beschuldigten und Zeugen wurde der Sachverhalt der Staatsanwaltschaft Salzburg berichtet. Die diensthabende Staatsanwältin ordnete Anzeige auf freiem Fuß an, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 01:16 auf https://www.salzburg24.at/archiv/nachbarschaftsstreit-in-st-johann-eskaliert-mann-drohte-mit-axt-59616901

Kommentare

Mehr zum Thema