Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Nackter Schweizer spielt Tarzan

Zugegeben, gestern war es angenehm warm. Einem Schweizer wurde aber offensichtlich etwas zu heiß, lief er doch nackt einen Hang in Solothurn entlang und kletterte anschließend auf einen Baum.

Die Spaziergänger in der Verenaschlucht bei Solothurn nahmen den jungen Nackten mit Humor, und hielten gleich mit der Handykamera auf ihn drauf. Zunächst hatte eine Leserreporterin von blick.ch den Mann für einen Nacktwanderer gehalten, weil er im Adamskostüm über einen Hang lief.

"Brüllte wie ein Tier"

Doch dann kletterte der Schweizer plötzlich 30 Meter hoch auf einen Baum. "Er schwang gefährlich hin und her", erzählte die Leserreporterin dem Online-Portal. "Wir riefen ihm zu, er solle runterkommen, doch er brüllte nur runter wie ein Tier."

Keine Anzeige

Die Kantonspolizei Solothurn bestätigte blick.ch den Vorfall. Ein Polizist habe sich mit dem Kletterer unterhalten, der sich anständig verhalten habe. Es sei keine große Sache gewesen, eine Anzeige droht dem Nudisten nicht. Nackt-Klettern ist in dem Kanton nämlich nicht verboten.

(red)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 02:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/nackter-schweizer-spielt-tarzan-45033979

Kommentare

Mehr zum Thema