Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Neffentrick": Polizei bitte um Mithilfe

Salzburg – Jene Polin, die am 4. November wegen Betrügereien fetsgenommen wurde, soll sich schon länger in Salzburg aufhalten. Die Polizei veröffentlichte nun zwei Bilder und bittet um Hinweise.

Die Tatverdächtige, eine 20-jährige Polin, gab in ihrer Vernehmung an, am Tag der Tat (4. November 2009) direkt mit zwei anderen, der Polizei unbekannten polnischen Staatsbürger nach Salzburg gereist zu sein, um eine Beschäftigung als Putzfrau zu suchen. Allerdings wurden bei der Tatverdächtigen laut Polizei weder Gepäck, Toilettesachen noch Ersatzbekleidung gefunden. Deswegen besteht die Vermutung, dass die Frau alleine bzw. mit Mittätern im Zentralraum Salzburg schon vor dem 4. November ein Quartier genommen hat.

Wer dazu zweckdienliche Hinweise geben kann, möge sich an den Kriminaldauerdienst des SPK (Tel. 05913355-3333) wenden, bittet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 12:31 auf https://www.salzburg24.at/archiv/neffentrick-polizei-bitte-um-mithilfe-59628454

Kommentare

Mehr zum Thema