Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Neue Fechtsaison beginnt in Graz

Mit dem Messepokal-Turnier in Graz beginnt am kommenden Wochenende für die Salzburger Fechter die neue Turniersaison. Für Roland Schlosser, Moritz Hinterseer und Renè Pranz ist es ein Test vor der Weltmeisterschaft, die Ende September in Antalya in der Türkei stattfindet.

Auf die WM hat sich das Trio bei Trainingslagern in Kopenhagen, in der Südstadt sowie in Haifa vorbereitet.

In Graz und bei der WM fehlt der Vierte im Bunde, Tobias Hinterseer. Er schließt kommende Woche sein Studium der Politologie ab und hat daher für einige Zeit das Florett mit den Büchern getauscht.

Ebenso nicht am Start ist in Graz Sportsoldatin Regina Essl, die sich vor wenigen Tagen an der Fechthand verletzt hat. Da Anna Döcker ein Auslandssemester in Spanien verbringt, ist Renee Haunold die einzige Florettistin, die Salzburgs Farben in der Steiermark hochhält. Bei den Männern vervollständigt Rüdiger Brugger das Team der MuskeStiere.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 10:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/neue-fechtsaison-beginnt-in-graz-59625256

Kommentare

Mehr zum Thema