Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Neues von den "Mondlingen" auf Burg Hohenwerfen

Salzburg – Die Dreharbeiten zu dem Märchenfilm “Die Mondlinge” schreiten voran. Am Wochenende besuchten die Salzburger Elfen und Feen die Burg Hohenwerfen.
Salzburg24 war bei den Dreharbeiten dabei und sprach mit Elfen und dem Projektleiter Gerhard Pauker. S24-Video 

Ein mysteriöses Gerät, das bewegte Bilder zeigt, entdecken die Feen-Kinder im Wald. Schnell laufen sie damit zur Feen-Königin, die standesgemäß in der Burg Hohenwerfen residiert. Aus der Perspektive der getragenen Videokamera will Gerhard Pauker von der Initiative home4arts in der am Sonntag gedrehten Szene in die Welt der Mondlinge führen. Der Märchenfilm, an dem unzählige Schüler, Freiwillige und Laienschauspieler mitwirken, soll der Pilot für eine fantasievolle Serie werden. Für “Die Mondlinge” nutzen die Künstler die märchenhaften Landschaften und Orte des Landes Salzburg.

Zum Vorbericht auf Salzburg24:

Salzburger Schüler spielen im Märchenfilm “Mondlinge”

Video vom Drehbeginn in Seeham 

Salzburg24 hat die Mondlinge auf der Burg Hohenwerfen besucht:

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.salzburg24.at/video

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 12:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/neues-von-den-mondlingen-auf-burg-hohenwerfen-59608876

Kommentare

Mehr zum Thema