Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

New Yorker spendierten Obdachlosem Rückflug nach Tschechien

Eine Gruppe von New Yorkern hat einem Obdachlosen aus Tschechien nach eigenen Angaben den Rückflug in die Heimat finanziert. Ein Video der ungewöhnlichen Hilfsaktion hatte auf der Online-Plattform Youtube bis Donnerstag mehr als 300.000 Klicks bekommen und in tschechischen Medien Aufsehen erregt.

Der Besitzer einer New Yorker Modemarke fand den Tschechen demnach verwahrlost und ohne Geld auf der Straße. Ihm sei alles gestohlen worden, berichtete ihm der 53 Jahre alte Mann namens Jaroslav. Auf dem Video ist zu sehen, wie er etwas zu essen, neue Kleider und einen Haarschnitt bekommt und zum Flughafen gebracht wird.

Mehrmals bei Konsulaten Hilfe gesucht

Die Prager Zeitung "Blesk" berichtete, dass der Tscheche vor zwölf Jahren in die USA ging, um Arbeit zu finden. Ein Sprecher des tschechischen Außenministeriums bestätigte, dass der fragliche Mann in den vergangenen drei Jahren mehrmals unter anderem mit den Generalkonsulaten in Chicago und New York in Kontakt getreten war. (APA)

Aufgerufen am 25.03.2019 um 10:38 auf https://www.salzburg24.at/archiv/new-yorker-spendierten-obdachlosem-rueckflug-nach-tschechien-44342323

Kommentare

Mehr zum Thema