Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Niederländische Realityshow "Utopia" bald im deutschen TV

Die neue niederländische Reality-Show "Utopia" von "Big Brother"-Erfinder John de Mol kommt auch auf die deutschen Bildschirme. Das Format sei an die Gruppe Pro SiebenSat.1 TV Deutschland verkauft worden.

Das teilte De Mols Medienunternehmen Talpa am Montagabend in Laren bei Amsterdam mit. Sat.1 wolle die Show sowohl online als auch im Fernsehen zeigen.

Der Direktor der deutschen Mediengruppe, Wolfgang Link, nennt "Utopia" in der zunächst nur auf niederländisch verbreiteten Erklärung "das aufregendste TV-Format, das der Markt zur Zeit zu bieten hat".

Die extremste Realityshow der Welt

Bei Utopia sollen Kandidaten in einem Jahr überwacht von Kameras eine neue Gesellschaft aufbauen. Zu Beginn haben sie einen leeren Schuppen, ein kleines Startkapital, ein Telefon, Anschlüsse für Gas, Strom und Wasser sowie ein paar Kühe und Hühner. Die Show läuft in den Niederlanden seit mehr als drei Monaten und erreicht täglich rund eine Million Zuschauer. Das Format wurde bereits an die USA und die Türkei verkauft. (dpa/red)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 09:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/niederlaendische-realityshow-utopia-bald-im-deutschen-tv-45065521

Kommentare

Mehr zum Thema