Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Nina "Bambi" Bruckner in Pariser U-Bahn überfallen

Nina Bruckner alias "Bambi" wurde in der Pariser Metro ausgeraubt. Ihre Geldbörse, inklusive 2.000 Euro, wurden von zwei Männern am Bahnsteig gestohlen.

Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH berichtet, wurde die 27-jährige "Bambi" am Dienstagvormittag in der Pariser U-Bahn ausgeraubt. "Ich hatte echt Angst um mein Leben!", sagt die Ex-Freundin von Richard Lugner.  Eigentlich wollte Nina "Bambi" Bruckner mit dem Taxi ins Hotel fahren, wovon man ihr aber abriet "Man hat mir gesagt, mit der Metro geht es schneller". Noch am Bahnsteig wurde ihr von zwei Männern ihre Geldböse, inklusive 2.000 Euro, gestohlen.

Noch bis zum 18. März ist Nina "Bambi" Bruckner in Paris um ihre Schmuckkollektion auszustellen. Hoffentlich hat sie sich bis dahin von ihrem Schock erholt.


(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/nina-bambi-bruckner-in-pariser-u-bahn-ueberfallen-59181904

Kommentare

Mehr zum Thema