Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

NR-Wahl: Stadt Salzburg erwartet neuen Wahlkarten-Rekord

Bei der Nationalratswahl 2013 waren 13.500 Wahlkarten ausgegeben worden (Symbolbild). Neumayr/MMW
Bei der Nationalratswahl 2013 waren 13.500 Wahlkarten ausgegeben worden (Symbolbild).

Das WahlService der Stadt Salzburg rechnet für die Nationalratswahl am 15. Oktober mit einer neuen Rekordzahl an Wahlkarten-Wählern. Am Montag wurde bereits die zehntausendste Wahlkarte ausgestellt, bis Ende kommender Woche wird diese Zahl wohl nach auf gut 15.000 steigen.

Bei der Nationalratswahl 2013 waren 13.500 Wahlkarten ausgegeben worden. Ein Großteil der Stimmberechtigten holt die Wahlkarte bei den beiden Ausgabestellen im Schloss Mirabell bzw. beim WahlService im Kieselgebäude persönlich ab. In diesem Fall ist nämlich auch gleich eine Stimmabgabe vor Ort möglich, diese Option wird intensiv genutzt.

Wahlkarten schriftlich oder persönlich beantragen

Wahlkarten können bis kommenden Mittwoch, 11. Oktober, 24 Uhr schriftlich oder bis Freitag, 13. Oktober, 12 Uhr in den beiden Ausgabestellen persönlich beantragt werden. Alle näheren Infos zum Thema Wahlkarten gibt es hier.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 12:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/nr-wahl-stadt-salzburg-erwartet-neuen-wahlkarten-rekord-57014680

Kommentare

Mehr zum Thema