Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Oberösterreicher schnitt sich beim Rasenmähen Finger ab

Ein 37-Jähriger hat sich beim Rasenmähen Samstagabend im oberösterreichischen Bezirk Grieskirchen zwei Finger fast ganz abgeschnitten.

Der Mann wollte Gras unter seinem Rasenmähertraktor entfernen. Dabei geriet er mit der rechten Hand zu nah an die Messer. Zwei Finger wurden teilweise gekappt, aber nicht vollständig abgetrennt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Ried geflogen werden. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 02:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/oberoesterreicher-schnitt-sich-beim-rasenmaehen-finger-ab-59353738

Kommentare

Mehr zum Thema