Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

ÖSV-Herren in Planica um Gewinn des Nationencups

Martin Koch verabschiedet sich Salzburg24
Martin Koch verabschiedet sich

Der Skisprung-Weltcup der Herren und Damen erlebt ab Freitag in Planica sein Finale. Weil die Flugschanze umgebaut wird, gehen die Bewerbe diesmal auf der Großschanze in Szene, und dort steht für das Team von Herren-Cheftrainer Alexander Pointner der Gewinn des Nationencups im Vordergrund. Martin Koch verabschiedet sich außer Konkurrenz von seinen Kollegen und den Fans.

Pointner bietet das stärkstmögliche Team auf, um den Pokal für die beste Mannschaft zurückzuerobern. Im Vorjahr war die Trophäe nach achtmaligem Gewinn in Serie beim Finale noch an Norwegen verloren worden, diesmal beträgt der Vorsprung von Spitzenreiter ÖSV auf Deutschland vor den letzten drei Bewerben (zweimal Einzel, einmal Team) 448 Punkte.

Die Damen absolvieren am Samstag ihren Schlussbewerb der Saison. Daniela Iraschko-Stolz und Jacqueline Seifriedsberger sind verletzt, Chiara Hölzl startet als einzige ÖSV-Teilnehmerin erstmals in einem Wettkampf (nur die Top 30 sind dabei) von der Großschanze.

Martin Koch wird sich am Samstag im Rahmen des Teambewerbs vom aktiven Sport verabschieden. Eine Woche nach seinen letzten Flügen in Harrachov geht für den 32-Jährigen die Karriere nahe seiner Kärntner Heimat endgültig zu Ende. "Zwar außer Konkurrenz, aber ich möchte mich auf der Schanze von allen noch einmal verabschieden", wurde Koch in einer ÖSV-Aussendung vom Mittwoch zitiert.

"Natürlich schwingt auch viel Wehmut mit, aber ich durfte wunderbare Jahre erleben und habe die Zeit in vollen Zügen genossen. Nun ist die Bühne frei für meine jungen Kollegen. Ich wünsche ihnen alles Gute und eine genauso schöne Zeit wie ich sie hatte", sagte der Team-Olympiasieger von 2006 und sechsfache Team-Weltmeister (je dreimal Nordische WM und Skiflug-WM). Thomas Morgenstern, der seine Saison vorzeitig beendet hat, und Iraschko-Stolz werden ebenfalls in Planica sein.

ÖSV-Team Planica - Herren: Gregor Schlierenzauer, Thomas Diethart, Stefan Kraft, Michael Hayböck, Andreas Kofler, Wolfgang Loitzl, Manuel Fettner; Damen: Chiara Hölzl

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 08:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/oesv-herren-in-planica-um-gewinn-des-nationencups-44976733

Kommentare

Mehr zum Thema