Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

ÖVP unterstützt Juncker bei EVP-Kongress

Juncker könnte Spitzenkandidat werden Salzburg24
Juncker könnte Spitzenkandidat werden

Bisher hat sich die ÖVP bedeckt gehalten, wen sie im Rennen um den Job als gesamteuropäischen Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP) unterstützt. Nun habe sich die Volkspartei dazu entschieden, Luxemburgs Ex-Premier Jean-Claude Juncker zu unterstützen, sagte Hahn am Dienstag vor Journalisten in Brüssel. "Ich halte das für eine gute Wahl."

Hahn sieht Juncker als den besten Kandidaten um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten. Der ehemalige Eurogruppen-Chef sei "prädestiniert für dieses Amt". Er schließt sich damit der Meinung der deutschen Bundeskanzlerin Merkel an, die sich zuletzt ähnlich äußerte. Gegen Juncker treten Hahns französischer Kommissionskollege Michel Barnier und Lettlands Ex-Premier Valdis Dombrovskis an.

Der EU-Kommissar sagte, Deutschland sei ihm in der vergangenen Periode nicht nur wegen seiner Größe zu dominant gewesen, sondern auch wegen EU-Parlamentspräsident Martin Schulz - nun Spitzenkandidat der Europäischen Sozialdemokraten. Jemand anderen als Juncker oder Schulz hält Hahn nicht für tauglich als Kommissionschef. "Ich kann mir schwer vorstellen, dass jemand anderer aufs Schild gehoben wird, und dass das Europäische Parlament das absegnet", erklärte Hahn.

Bei dem bevorstehenden Kongress der europäischen Konservativen und Christdemokraten in Dublin am Donnerstag und Freitag wählen 828 Delegierte aller Mitgliedsparteien einen gemeinsamen Spitzenkandidaten. Deutschlands Regierungsparteien CDU/CSU haben 101 Stimmen, die ÖVP 17. Die Frage, ob die ÖVP aus seiner Sicht unterrepräsentiert sei, verneinte Hahn entschieden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 08:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/oevp-unterstuetzt-juncker-bei-evp-kongress-44904544

Kommentare

Mehr zum Thema