Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Oilers brennen auf erstes Saisonheimspiel

In der dritten Runde der Eishockey-Oberliga ist es für die Oilers Salzburg soweit: Die Salzburger absolvieren gegen den EHC Blackwings Linz ihr erstes Heimspiel.

Die Linzer sind für Salzburg keine unbekannten, bereits letzte Saison in der Oberösterreichischen Landesliga kam es zu zwei Aufeinandertreffen dieser beiden Teams. „Die Linzer sind klarer Favorit, die haben junge Spieler in ihren Reihen, die vor allem eisläuferisch stark sind“, so Manfred Mühllechner, Trainer der Oilers.

Der Vergleich mit den Oberösterreicher findet am Dienstag, 6. Oktober 2009 um 20.30 in der Volksgarten Eisarena statt. „Bis dahin haben wir nur ein Training, und zwar am Donnerstag. Das ist natürlich nicht optimal, dennoch werden wir uns so teuer wie möglich verkaufen um zumindest einen Punkt zu ergatttern“, so Mühllechner weiter.

In den ersten beiden Saisonspielen gab es für die Mozartstädter zwei Niederlagen: Gegen die „48er“ aus Wien (2:4) und gegen Zeltweg (1:10). Mühllechner: „Wenn meine Mannschaft so kämpft wie in Zeltweg, dann kann es gegen Linz eine enge Partie werden“.

Eishockey-Oberliga, 3. Runde:EC Oilers Salzburg - EHC Linz II., Dienstag, 6. Oktober 2009, 20.30 Uhr, Volksgarten Eisarena Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/oilers-brennen-auf-erstes-saisonheimspiel-59626831

Kommentare

Mehr zum Thema