Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Oldtimer brennt am Kapitelplatz

Salzburg-Stadt – Ein Oldtimer der Marke Alvis wurde bei einem Brand schwer beschädigt. Nach dem Stadt Grand Prix, dem Gaisbergrennen, schlugen Flammen aus dem Motorraum. 

Weil im Fahrzeug ein kleiner Handfeuerlöscher war  und der Fahrer sofort reagierte konnte schlimmeres verhindert werden, bis die Berufsfeuerwehr Salzburg mit einem Fahrzeug und acht Mann am Kapitelplatz eintrafen. Die Feuerwehr kühlte den Motorraum mit reichlich Wasser nach.

 Der Oldtimer fuhr zuvor fünf Runden zwischen Staatsbrücke und Karolinenbrücke.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 03:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/oldtimer-brennt-am-kapitelplatz-59618572

Kommentare

Mehr zum Thema