Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

OpenAir St.Gallen: Die ersten Bands sind fix

Ende Juni ist es wieder soweit: Das St. Gallener OpenAir mit seiner einzigartigen Lage im Naturschutzgebiet in Stadtnähe öffnet seine Pforten. Nun wurden die ersten Bands des mittlerweile zur Tradition gewordenen Schweizer Festivals bekannt gegeben.

Mit den Bands "Katzenjammer" und "Buraka Som Sistema" steht der erste Festivaltag im Sittertobel, der 28. Juni, ganz im Zeichen von Polkafolk und Kuduro. Während man sich auf ein "fröhlich-kunterbuntes und auch leicht durchgeknalltes Konzerterlebnis" beim Quartett aus Oslo, "Katzenjammer", freuen darf, bringt "Buraka Som Sistema" mit House- und Technobeats verbunden mit afrikanischen Rhythmen Tanzbares aus Lissabon mit auf die Bühne.

"Die Toten Hosen" feiern Jubiläum auf der Sitterbühne

Erst seit Kurzem steht fest, dass der Kanadier "Danko Jones" die Bühne im Sittertobel als dritte Nachtschwärmer-Band rocken wird. Und auch für Freunde der deutschen Rockmusik ist gesorgt: Schließliche feiern "Die Toten Hosen" in einer exklusiven Show nicht nur ihr dreißjähriges Bühnenjubiläum auf dem OpenAir in St. Gallen, sondern präsentieren auch gleich ihr brandneues Album.

Factbox:

OpenAir St. Gallen Wo: Sittertobel St. Gallen (CH) Wann: 28. Juni - 1. Juli 2012 Weitere Info gibt's hier. (VOL.AT)  
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.11.2019 um 05:47 auf https://www.salzburg24.at/archiv/openair-st-gallen-die-ersten-bands-sind-fix-59316544

Kommentare

Mehr zum Thema