Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Papst Franziskus offiziell in sein Amt eingeführt

Rund 300.000 Menschen waren laut Schätzungen auf dem Petersplatz in Rom und in den umliegenden Straßen versammelt. AP/EPA
Rund 300.000 Menschen waren laut Schätzungen auf dem Petersplatz in Rom und in den umliegenden Straßen versammelt.

Auf dem Petersplatz in Rom hat am Dienstag die feierliche Messe begonnen, bei der Papst Franziskus offiziell in sein Amt eingeführt wird.

Die Messe wurde von 180 Kardinälen und Bischöfen mitzelebriert. Rund 300.000 Menschen waren laut Schätzungen auf dem Petersplatz in Rom und in den umliegenden Straßen versammelt. Unter den Gläubigen befanden sich viele Pilger und Touristen aus Lateinamerika.

Papst Franziskus offiziell im Amt

Papst Franziskus erhielt den Fischerring und das aus Lamm- und Schafwolle gewobene Pallium. Damit hat das Pontifikat von Jorge Mario Bergoglio offiziell begonnen. Der Stoffschal, der sich vorher in der Pallien-Nische am Petrusgrab befand, ist ein besonderes Zeichen seiner Amtsvollmacht und mit fünf Kreuzen für die fünf Wundmale Jesu versehen.

Der neue Papst erschien sichtlich bewegt. Der Pontifex trug eine einfache weiße Soutane. Schon in den vergangenen Tagen hatte er die Gläubigen durch seine Volksnähe begeistert. Als er vor Beginn des Gottesdienstes stehend in einem Jeep auf dem Petersplatz erschien, wurde er von langem Applaus begrüßt. "Franziskus, Franziskus", riefen die Gläubigen, die sich bereits am frühen Dienstag auf dem Petersplatz versammelt hatten. Gruppen katholischer Jugendlicher hatten die Nacht in Schlafsäcken in der Nähe des Petersplatzes verbracht. Vor der Einführungsfeier hatte der Papst kniend am Grab des Apostels Petrus gebetet.

Delegationen aus 132 Ländern

Der Messe, die weltweit von Fernsehsendern live übertragen wird, wohnten Delegationen aus 132 Ländern bei. Zu den Prominenten, die an der Zeremonie teilnahmen, zählten auch der italienische Staatschef Napolitano, der scheidende Regierungschef Monti, US-Vizepräsident Biden und die argentinische Präsidentin Fernandez de Kirchner. Auf dem Petersplatz ist Österreich mit einer Delegation aus Bundespräsidenten Fischer, Bundeskanzler Faymann, Außenminister und Vizekanzler Spindelegger und Bundesratspräsident Mayer präsent. Der Heilige Stuhl unterhält diplomatische Beziehungen mit 179 Staaten. (APA)

Aufgerufen am 20.04.2019 um 06:31 auf https://www.salzburg24.at/archiv/papst-franziskus-offiziell-in-sein-amt-eingefuehrt-42707677

Kommentare

Mehr zum Thema