Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Pariser Fashion Week: Stella McCartney triumphiert mit neuer Kollektion

Die britische Designerin Stella McCartney stellte am Montag ihre Herbst/Winter-Kollektion 2011 auf der Pariser Fashion Week vor und freute sich über viele Promis, die zu Besuch kamen. Unter anderem saßen ihr Rockstar-Vater Sir Paul McCartney, Schauspielerin Liv Tyler und Supermodel Natalia Vodianova in der ersten Reihe.

Die Highlights der Kollektion umfassten Blazer-Kleider im Baggy-Stil mit Schulterpolstern sowie einfarbige übergroße Anzüge. Beides stellte klar: Der kommende Herbst wird kein Laufsteg für Girly-Girls. Stella McCartney schien vor allem auf praktische Anwendbarkeit in ihren Entwürfen gesetzt zu haben - was nicht bedeutet, dass die Kleider nicht auch sexy waren. Für die Ladys unter den Stella-McCartney-Fans gab es körperbetonende Kleider mit Chiffon-Verzierung oder drapierte Mini-Kleidchen.

Stella McCartneys Kollektion im Detail

Obwohl Zugeschneidertes überwiegend lose gehalten wurde, gab es auch einige taillierte Pencil-Skirts, die im Kontrast zu vollen Ärmeln getragen wurden. In Sachen Motive setzte Stella McCartney auf Polka-Dots, die ihre hauchdünnen Kleider und Blusen verschönerten. Die meisten Entwürfe kamen einfarbig daher, oftmals in Navyblue oder Beige. Stella McCartney bedankte sich nach getaner Arbeit wie immer bei ihrer Familie und ihren Liebsten.

Am Dienstag auf der Pariser Fashion Week

Am Dienstag zeigen 'Chanel', 'Emanuel Ungaro' und 'Yves Saint Laurent', was die kommende Saison bringt. Morgen geht die Pariser Fashion Week dann zu Ende - aber nicht, ohne die neuesten Kollektionen von 'Valentino' und 'Alexander McQueen' gezeigt zu haben.

Stella McCartney im Internet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.08.2019 um 10:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/pariser-fashion-week-stella-mccartney-triumphiert-mit-neuer-kollektion-59185084

Kommentare

Mehr zum Thema