Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Passanten retten Schwerverletzten aus brennenden Pkw

Wals – Ein Autofahrer verlor am Sonntag zu Mittag auf der Zufahrt zur Westautobahn bei Wals aus ungeklärter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Auto flog eine Böschung hinunter und fing Feuer. Bilder vom Rettungseinsatz 

Der Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Autobahn ab, krachte in mehrere Schilder und Verkehrszeichen und flog im Anschluss die Böschung hinunter. Das Auto fing sofort Feuer. Vorbeikommende Passanten sahen den Unfall und retteten den Schwerverletzten und holten unter Einsatz des eigenen Lebens den Lenker aus seinem Fahrzeug heraus. Kurz darauf stand das Fahrzeug in Vollbrand - es brannte völlig aus.Der Rettungshubschrauber C6 brachte den Verletzen nach notärztlicher Versorgung in das Unfallkrankenhaus Salzburg. Die Feuerwehr Wals LZ Viehausen war mit 3 Fahrzeugen und 30 Mann vor Ort.Die Autobahnpolizei ermittelt den Unfallhergang.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 11:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/passanten-retten-schwerverletzten-aus-brennenden-pkw-59616961

Kommentare

Mehr zum Thema