Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Paszek kampflos im Achtelfinale von Carlsbad

Tamira Paszek hat am Mittwoch kampflos das Achtelfinale des WTA-Premier-Turniers in Carlsbad (721.000 Dollar) erreicht.

Ihre als Nummer elf gesetzte Gegnerin Maria Kirilenko aus Russland trat zum Match gegen die Österreicherin nicht an.

Nach mehreren harten Dreisatz-Partien tritt Paszek damit "ausgeruht" zu ihrem Achtelfinalspiel in Kalifornien an. Gegnerin ist dort mit der per Wildcard ins Turnier gekommenen, 18-jährigen Lokalmatadorin Sloane Stephens eine durchaus schlagbare Gegnerin. Allerdings besiegte Stephens am Mittwoch mit Julia Görges immerhin die Nummer sieben des Turniers. Die zuletzt auf Platz 36 der Weltrangliste vorgestoßene Vorarlbergerin wird damit wohl eine neue Bestmarke im Ranking aufstellen.

Die Weltranglisten-26. Kirilenko konnte wegen einer schmerzenden Verletzung an der linken Hüfte nicht gegen Paszek antreten. "Es tut mir leid für Maria. Ich hoffe, es geht ihr bald wieder besser", "twitterte" Paszek.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.06.2021 um 06:16 auf https://www.salzburg24.at/archiv/paszek-kampflos-im-achtelfinale-von-carlsbad-dornbirn-vol-at-59244262

Kommentare

Mehr zum Thema